Special

Der Kruzifix-Killer von Chris Carter

8.5 Testergebnis
Blutrünstige und fesselnde Story

Eine perfekt durchdachte und mitreißende Geschichte, die ein überraschendes und spannendes Ende verspricht.

Er kennt keine Gnade. Er tötet grausam. Und er ist teuflisch intelligent. Los Angeles: Die Leiche einer wunderschönen Frau wird gefunden, zu Tode gequält und bestialisch verstümmelt. Keinerlei Spuren. Bis auf ein in den Nacken geritztes Kreuz, ein Teufelsmal: das Erkennungszeichen eines hingerichteten Serienmörders. Detective und Profiler Robert Hunter wird schnell klar, dass der Kruzifix-Killer lebt. Er mordet auf spektakuläre Weise weiter. Und er ist Hunter immer einen Schritt voraus – denn er kennt ihn gut. Zu gut.

Bei diesem rasanten Thriller tappt der Leser bis zum letzten im Dunkeln. Man fiebert dem Handlungsverlauf mit und hofft auf schnelle und neue Erkenntnisse, die die zwei Protagonisten ein Stück weiter bringen. Die Geschichte beginnt in der Gegenwart und geht bereits nach kurzer Zeit in die Vergangenheit zurück, wonach die Ereignisse sich letzten Endes wieder in der Gegenwart abspielen. Dank des flott geschriebenen und gelungenen Stils liest sich das Buch wie im Flug. Jedoch ist der Thriller nichts für zarte Gemüter. Für eingefleischte Thrillerfans, die es lieber blutiger mögen, sind mit diesem Debütroman jedoch sehr gut bedient.

Durch eine solide und blutrünstige Spannung sowie eine perfekte und fesselnde Handlung, wird der Leser in seinen Bann gezogen. Die perfekt durchdachte und mitreißende Geschichte verspricht ein überraschendes und spannendes Ende. Unbedingt lesen!!!

Der Kruzifix-Killer

Er kennt keine Gnade. Er tötet grausam. Und er ist teuflisch intelligent. Los Angeles: Die Leiche einer wunderschönen Frau wird gefunden, zu Tode gequält und bestialisch verstümmelt. Keinerlei Spuren. Bis auf ein in den Nacken geritztes Kreuz, ein Teufelsmal: das Erkennungszeichen eines hingerichteten Serienmörders. Detective und Profiler Robert Hunter wird schnell klar, dass der Kruzifix-Killer lebt. Er mordet auf spektakuläre Weise weiter. Und er ist Hunter immer einen Schritt voraus - denn er kennt ihn gut. Zu gut. Lernen Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel kennen!

1 Comment
  1. Reply
    Virtual server 11. November 2016 at 0:23

    Ein durchweg spannender Thriller, der Lust auf mehr macht. Ich freue mich schon auf Band 2 mit Hunter und Garcia.

Hinterlasse einen Kommentar